Monika Pfundmeier, Autorin

Herzlich willkommen in meiner Welt der Worte

Nominiert für die Longlist -
Deutscher Selfpublishing Preis 2018

20 spannende Titel sind nominiert für die Longlist des Deutschen Selfpublishing Preises 2018. Der Preis zeichnet das beste selbstverlegte Buch des Jahres aus. „Der Preisträger soll ein hervorragendes Beispiel dafür liefern, wie Selfpublisher im besten Fall arbeiten:

  • professionell
  • innovativ
  • erfolgreich
  • zielgruppengerecht
  • sprachlich ausgezeichnet

Herzlichen Glückwunsch an die Autorenkollegen. Ich freue mich sehr ebenfalls genannt zu sein 🙂 DANKESCHÖN!

Der neue Roman nach BLUTFÖHRE
*GEWINNER Deutscher Selfpublishing Preis 2017*Publikumspreis

Ein spannungsreicher Roman über eine der leuchtendsten und zugleich tragischsten Figuren des Mittelalters – Konradin von Hohenstaufen -, inmitten des Konflikts zwischen Religion und Liebe, zwischen persönlichem Ehrgeiz und gesellschaftlichen Werten…

*GEWINNER Deutscher Selfpublisher Preis 2017*
Publikumspreis

Blutföhre

Historischer Roman

Ein außergewöhnlicher historischer Roman über Liebe, Mord und eine Legende, die Jahrhunderte überdauert.

ARD - Literaturempfehlung

Buch-Tipps Dezember 2017

Literaturexpertin Karla Paul empfiehlt seit 2014 in der ARD mit welchen Büchern man sich am schönsten in andere Sphären und Zeiten träumen kann. Im Dezember 2017 war LÖWENBLUT auf Karlas Liste:  Hier klicken für die Empfehlungen!

Mehr Schmökerstoff gibt es auf Karlas Website Buchkolumne . UNBEDINGT mal reinschauen!

Augsburger Medienpreis 2018

Nominierung Kategorie Wort

Als Autorin aus der Region um Augsburg und im Wittelsbacher Land macht sich Monika Pfundmeier auf, die Geschichte(n) aus Friedberg und der Region Augsburg zu verbreiten und einem wachsendem Publikum zu präsentieren.

Mit Erfolg, wie sich zeigt: Monika Pfundmeier erhielt 2017 den Deutschen Selfpublishing Preis für ihren ersten Roman Blutföhre. Für ihren zweiten Roman Löwenblut wurde sie als erster Selfpublisher überhaupt in die ARD Literaturempfehlungen aufgenommen.

Nun ist sie für den Augsburger Medienpreis 2018 in der Kategorie WORT nominiert.

Termine & Lesungen

2018 sind einige Termine geplant. Die aktuellsten Termine:

München & Schmelzofen Deutsche Bahn & wo es mich gerade hinverschlägt

August 2018

Arbeit am Manuskript, Interviews, SOMMER 🙂

Für mein neues Buch springe ich vom Mittelalter ins 21. Jhd: Im Hier & Jetzt KEIN Liebesroman und vielleicht doch einer … vielleicht der wichtigste. Denn es gibt diesen jemand, in den müssen wir uns verlieben. Den zu finden? Puuuhhhhh … manchmal scheint es, als müssten wir da erst den Wald abholzen, um den Baum zu sehen. Aber vielleicht geht’s ja auch anders 😉

Lesung – Festival Mediaval, Selb/Hof

9. September 2018

Zum 11. Mal fasziniert das Festival Mediaval die Mittelalterbegeisterten. Vom 6. September bis 9. September unterhalten die namhaften Bands und Künstler auf dem Festivalgelände in Hof. Im Literaturzelt liest Monika Pfundmeier auf dem Festival neben renommierten Autoren wie Bernhard Hennen, Tanja Kinkel, Mac P. Lorne

Lesung – Traditionsbuchhandlung Reuffel, Koblenz

17. Oktober 2018

Ein wichtiger Schritt:
BLUTFÖHRE hat den Publikumspreis des Deutschen Selfpublisher Preises 2017 gewonnen!!
DANKESCHÖN für Eure Unterstützung!

Autorin

Monika Pfundmeier
Wer ich bin, wie ich meinen Weg gehe und wohin Umwege mich führen …